isarcolor | Mehr Lebensqualität im Büro https://www.isarcolor.de Xerox Gold Konzessionär Wed, 30 Nov 2022 16:24:17 +0000 de-DE hourly 1 Drucker kaufen: 14 Fehler, die Sie bei beim Kauf vermeiden sollten https://www.isarcolor.de/drucker-kaufen-fehler-vermeiden/ Tue, 29 Nov 2022 16:06:56 +0000 https://www.isarcolor.de/?p=1008590 Drucker Neukauf – Was muss ich beachten? Wenn Sie nach dem besten Drucker für Ihr Unternehmen suchen, haben Sie mit isarcolor eine gute Wahl getroffen. Wir geben Ihnen 10 wertvolle Tipps an die Hand. Es ist wichtig zu verstehen, welche Anforderungen Sie haben, um die tägliche Arbeit im Office so effizient wie möglich zu gestalten. […]

The post Drucker kaufen: 14 Fehler, die Sie bei beim Kauf vermeiden sollten appeared first on isarcolor | Mehr Lebensqualität im Büro.

]]>

Drucker Neukauf – Was muss ich beachten?

Wenn Sie nach dem besten Drucker für Ihr Unternehmen suchen, haben Sie mit isarcolor eine gute Wahl getroffen. Wir geben Ihnen 10 wertvolle Tipps an die Hand. Es ist wichtig zu verstehen, welche Anforderungen Sie haben, um die tägliche Arbeit im Office so effizient wie möglich zu gestalten.


1) Anforderungen werden nicht berücksichtigt

Es kann passieren, dass ein Drucksystem angeschafft wird, welches nicht den Anforderungen des Unternehmens entspricht. Häufig ist deren Anschaffungspreis zu niedrig angesetzt worden und daher unterdimensioniert. Das heißt, sie bewältigen das tatsächliche Druckvolumen nicht und als Folge entstehen höherer Verschleiß sowie ein frühzeitiger Austausch. Aber auch die Gefahr besteht, ein überdimensioniertes Druck-System anzuschaffen: Funktionen werden in diesem Fall gar nicht oder nur selten genutzt – etwa der Druck im DIN A3-Format.


2) Betriebs- und Folgekosten explodieren

Billige Toner von Drittanbietern können sich als teuer erweisen, da die Qualität oft nicht den Erwartungen entspricht. Verbrauchsmaterialien sollten deshalb immer sorgfältig ausgewählt werden. Ohne einen Blick auf die Kosten für Verbrauchsmaterialien zu werfen, kann zur Folge haben, dass die Betriebskosten signifikant steigen. Die Beschaffenheit des Toners entspricht nicht dem Original. (Stichwort „Xerox EA-Toner“) Der Drucker kann Schaden nehmen und die Gewährleistung erlischt. Weiterhin spielen hier, je nach Anzahl der eingesetzten Geräte, auch der Energieverbrauch sowie die Wartungsintervalle eine Rolle. Viele preiswert angeschaffte Drucker entpuppen sich im Betrieb als echte Kostenbomben.

 

3) Gesundheitsgefährdende Inhaltsstoffe

Viele Toner enthalten den Zusatzstoff „Carbon Black“. Achten Sie daher bei der Wahl Ihres Druckersystems darauf, dass es sich um ein Gerät mit gesundheitsunbedenklichen Tonern von Xerox handelt.

 

4) Anschlussart nicht berücksichtigt

Für Arbeitsplatzdrucker ist in der Regel ein USB-Anschluss als Direktverbindung zum Arbeitsplatzrechner ausreichend. Wenn aber mehrere Personen auf unterschiedlichen Geräten drucken möchten, wird ein LAN- oder WLAN-Anschluss zur Einbindung in ein Firmennetzwerk benötigt, der nur umständlich durch Zusatzmodule nachgerüstet werden kann.

 

5) Falsche Druckerart

Laser oder Tinte? Jedes Drucksystem hat Vor- und Nachteile. Neben dem Druckvolumen ist Ihr Vorhaben ausschlaggebend. Werden überwiegend Fotos und Texte gedruckt, ist ein LED Drucker die beste Wahl. Legen Sie Wert auf Geschwindigkeit? Möchten Sie auch hochwertige Printprodukte wie Visitenkarten und Flyer produzieren? Nehmen Sie Kontakt zu unserem Expertenteam auf.

 

6) Fehlende Sicherheitsfeatures

Drucksysteme im Unternehmensnetzwerk können ein Sicherheitsrisiko darstellen, da Dritte sie hacken und ausnutzen können. Man läuft Gefahr, dass sensible Daten gestohlen oder verändert werden. Um zu verhindern, dass dies passiert, sollten Drucker die Eigenschaft besitzen, Ports sperren zu können, oder die Embedded Control-Whitelisting-Technologie unterstützen. 

 

7) Keine qualifizierte Ersteinrichtung und Installation

Viele günstige Drucksysteme werden ohne weiteren Support ausgeliefert. Die Ersteinrichtung und Installation der Software und Treiber sowie die Einbindung in ein bestehendes Firmennetzwerk können sehr zeitaufwendig und technisch problematisch sein. In diesem Beitrag erklären wir, wie der Xerox Druckertreiber korrekt installiert wird.

 

8) Umständliche Bedienung 

Ist die Bedienung des Druckers nicht intuitiv genug, kann dies zu einem höheren Zeitaufwand für die Konfiguration von Scan-, Fax- oder Kopieraufträgen führen. Die Eingabe sollte schnell und unkompliziert sein, ähnlich wie auf einem Tablet.

 

9) Fehlende App-Unterstützung 

Jeder kennt sie – jeder will sie. Apps für Smartphone sind bekannt, aber auch für Multifunktionsdrucker? Mit zahlreichen Apps könne Sie ihren Drucker individuell ausstatten. Mithilfe von One-Touch-Apps erledigen Sie mehrstufige Arbeitsabläufe in kürzester Zeit. Zahlreiche nützliche Apps, wie das Scannen von Dokumenten in die Cloud oder Übersetzungen in eine andere Sprache stehen auf Abruf bereit.

 

10) DSGVO wird einfach ignoriert

Dokumente vor Dritten schützen, kann eine große Hürde darstellen. Beim Ausdruck landen diese im Ausgabefach des Druckers und sind für somit für jede Person einsehbar. Zugleich ist die die Druckwarteschlange am Drucker so offen wie ein Scheunentor. Persönliche Daten- und Dokumentennamen offenbaren ein Risiko für die Einhaltung der DSGVO. Daher sollte auf Drucksysteme mit Pull-Printing-Funktion zurückgegriffen werden. Sie gewährleistet, dass Aufträge zunächst an eine sichere zentrale Druckwarteschlange übermittelt werden und erst nach erfolgreicher Anmeldung über eine integrierte oder mobile App an einem Netzwerkdrucker angesehen oder freigegeben werden können. 

 

11) Veraltete Faxtechnik

Immer wieder gibt es Probleme mit dem Hardware Fax am VoIP-Anschluss, denn die Technik ist nicht für klassisches Faxen ausgelegt. Das VoIP-Verfahren ist für die Übertragung von Sprache optimiert und deshalb kann es beim Faxen zu Fehlübertragungen und Abbrüchen kommen – vor allem sporadisch und bei größeren Dokumenten. Wir empfehlen eine Cloudfaxlösung, welche als App auf dem Drucker läuft. 

 

12) Fehlende Datenschutz Mechanismen

Durch eine fehlende Content Security-Option besteht kein Überblick über kopierte, gescannte oder gedruckte Dokumente. Es ist keine Prüfung anhand benutzerdefinierter Begriffe, wie „Vertraulich“ oder „Intern“ möglich. Interne Betriebsunterlagen können von nicht berechtigten Firmenangehörigen oder Dritten eingesehen und verwendet werden.

 

13) Fehlende Cloudfeatures

Drucker ohne Cloud-Anbindung ist für Firmen mit mehreren Standorten schwieriger zu verwalten, da eine einheitliche Übersicht, die Bedienung und Installation der Multifunktionsdrucker im Netzwerk nicht garantiert werden kann.

 

14) Keine Authentifizierungsmöglichkeiten

Ein Drucksystem ohne Anmeldemöglichkeit, beispielsweise durch eine PIN-Abfrage oder Karte, ist ein hohes Sicherheitsrisiko. Dokumente können unkontrolliert gedruckt und weitergegeben werden. Ohne Accounting- und Reporting-Funktionen ist es schwer nachzuvollziehen, welche Ausdrucke von wem gedruckt wurden und ob diese korrekt abgerechnet werden.

 

Xerox Drucker


Fazit

Vermeiden Sie Fehler und fordern Sie jetzt unverbindlich einen Lösungsvorschlag von isarcolor an. Als Gold Partner finden wir gemeinsam eine maßgeschneiderte Lösung für ihr Unternehmen. 

Adobe Stock Photo: Happy woman choosing printer in mall von Igor Kardasov

The post Drucker kaufen: 14 Fehler, die Sie bei beim Kauf vermeiden sollten appeared first on isarcolor | Mehr Lebensqualität im Büro.

]]>
10 Tipps für entspanntes Arbeiten im Home Office https://www.isarcolor.de/homeoffice-entspanntes-arbeiten-tipps-und-tricks/ Tue, 29 Nov 2022 16:06:55 +0000 https://www.isarcolor.de/?p=1008569 Die Herausforderung Wie sich die Arbeitswelt verändert hat, welche Chancen und Herausforderungen sich daraus ergeben und was das für uns bedeutet, darüber sprechen wir in diesem Artikel. Das Coronavirus zwingt uns zum Umdenken. Welche Maßnahmen sind notwendig, um unbeschwert und konzentriert von zu Hause aus zu arbeiten? Wir geben zehn wertvolle Tipps, wie Sie erfolgreich […]

The post 10 Tipps für entspanntes Arbeiten im Home Office appeared first on isarcolor | Mehr Lebensqualität im Büro.

]]>

Die Herausforderung

Wie sich die Arbeitswelt verändert hat, welche Chancen und Herausforderungen sich daraus ergeben und was das für uns bedeutet, darüber sprechen wir in diesem Artikel. Das Coronavirus zwingt uns zum Umdenken. Welche Maßnahmen sind notwendig, um unbeschwert und konzentriert von zu Hause aus zu arbeiten? Wir geben zehn wertvolle Tipps, wie Sie erfolgreich vom Home Office aus arbeiten.

 

 

1) Home Office Arbeitsplatz ergonomisch gestalten

Längeres Arbeiten am Notebook kann auf Dauer nicht gesund sein. Wir empfehlen einen großen Bildschirm, eine ergonomische Tastatur sowie Maus, welche wiederum an eine Dockingstation angeschlossen werden. Ein entspanntes Arbeiten ist somit problemlos möglich. 

 

 

2) To-Do-Liste aufstellen

Der erste Schritt, um eine geregelte Tagesstruktur entfernt vom Arbeitsplatz aufrecht zu erhalten ist, eine Aufgabenliste zu erstellen und sich daran zu halten, auch wenn es nur Kleinigkeiten im Haushalt sind. Dies trägt enorm zur Orientierung in unsicheren Zeiten bei. Man fühlt sich weiterhin „normal“, kann verunsichernde Dinge kontrollieren, vorausdenken und sich auf das konzentrieren, was gerade ansteht.

 

 

3) Ein bewährtes Organisationstool – der Kalender

Die sorgfältige Kalenderführung am besten mit Erinnerungsfunktion und Statusaktualisierung unterstützt ebenfalls und schafft Routine. Auch sollte hier regelmäßig überprüft werden, ob alle Kontaktinformationen zu Kollegen und Kunden, mit denen sie sich eventuell in der nächsten Zeit austauschen müssen, beisammen sind und sich in der Kontaktliste befinden. Regelmäßige Ausdrucke helfen dabei, auf dem aktuellen Stand zu bleiben.

 

 

4) Einen Arbeitsplatzassistenten nutzen

Sie können und dürfen sich nicht durch feste Bürostandorte oder Arbeitszeiten einschränken lassen. Multifunktionsdrucker, wie die Xerox Versalink oder Altalink bieten vollständig integrierte Lösungen für Mobile Print, Scannen die Cloud und der Digitalisierung von Dokumenten. Somit ist Ihr digitales Office nur einen Klick entfernt. Es ist an der Zeit, dass wir aufhören, Multifunktionsdrucker nur als isolierte Bürogeräte zum Drucken und Kopieren zu verwenden.

 

 

5) Probieren Sie Video- statt Telefonkonferenzen

Meetings mit Kunden oder regelmäßige Personalbesprechungen können per Fernmeetings veranstaltet werden. Mit wenigen Klicks könnten Sie sich extern per Video-Anruf in die Konferenz einklinken. Videomeetings ist die Zukunft für Verkaufsgespräche. Ein persönlicher Video Chat hat Vorrang vor E-Mail oder Telefon. Technische Probleme oder Installationen können über Teamviewer erledigt werden.

 

 

6) Testen Sie die 3CX Cloud Telefonanlage

isarcolor ist Partner von 3CX. Telefonieren Sie wie gewohnt mit Ihrer Festnetzrufnummer von zuhause aus. Über 150 zusätzliche Features für die Telefonanlage vereinfachen die Kommunikation um ein vielfaches. Die Cloud Telefonanlage funktioniert unabhängig – auch im Homeoffice. Telefon, Konferenzsystem, Desktop, Tablet und Smartphone. 100% Cloud. Sie benötigen keine zusätzliche Hardware – und kein Telefon. Eine kostenlose App auf Ihrem Smartphone ist ausreichend.

 

 

7) Nutzen Sie eine Collaboration Software wie Bitrix24

Bereit für eine einheitliche Zusammenarbeit? Optimieren Sie Ihre Unternehmensprozesse, indem Sie Intranet, Chat, Videokonferenzen und Kalender verwenden. Sie finden Dokumente, Aufgaben und interne Kommunikationswerkzeuge an einem Ort. Nutzen Sie Collaboration Tools, um E-Mails zu reduzieren, Informationen zu bündeln und somit Suchzeiten zu verringern.

 

 

8) Pausen machen und sich öfter bewegen

Wenn sich ein Projekt zu überwältigend anfühlt, hilft es, dieses in Teile zu zerlegen und das Einfachste zuerst zu erledigen oder sich abzulenken: Mit den Haushaltstätigkeiten, einem Raumwechsel, einem Spaziergang oder stimmungsaufhellender Musik, Telefonieren mit Freunden oder Streaming zum Beispiel. Angesichts der Nachrichten, die teilweise bedrohlich erscheinen können, ist es sinnvoll, Grenzen für die ungesunde Bildschirmzeit zu setzen.

 

 

9) Nutzen Sie die „Windows Remote Verbindung“

Wenn alle Stricke reißen: Es gibt eine einfache Methode, um Ihren Arbeitsplatzrechner im Unternehmen von zuhause aus fernzusteuern. Um Ihre Arbeit von zu Hause aus zu vereinfachen, erlaubt Microsoft die Fernsteuerung über “Remote Desktop”. So können Sie einen PC von ihrem Home Office aus oder von einem Smartphone oder Tablet bedienen.

 

 

10) Nutzen Sie unseren Luftreiniger für ein besseres Wohlbefinden

Die Situation für Unternehmen und Mitarbeiter ist prekär. Fakt ist: Es besteht ein erhöhtes Risiko, sich ungewollt mit Krankheitserreger zu infizieren. Was können wir tun, um proaktiv einer Ansteckung vorzubeugen? Ein wirksamer Beitrag zum Maßnahmenpaket kann die Platzierung von Luftreinigern sein – in Ihren Geschäftsräumen, Büros, oder im Home Office. 

Wussten Sie schon? Der hocheffiziente, mehrstufige Filter eliminiert Viren nahezu vollständig aus der Raumluft – und geben diese nicht mehr ab.

LuftreinigerAdobe Stock Photo: Home Office Concept, Young female freelancer working remotely from home sitting with her shiba inu dog on arms using laptop computer and stylus drawing sketches on touchpad for graphic designers von iana_kolesnikova

The post 10 Tipps für entspanntes Arbeiten im Home Office appeared first on isarcolor | Mehr Lebensqualität im Büro.

]]>
isarcolor Cloud: Die Allzweckwaffe für intelligente Dokumentenverarbeitung https://www.isarcolor.de/isarcolor-cloud-die-allzweckwaffe-fuer-intelligente-dokumentenverarbeitung/ Tue, 29 Nov 2022 16:06:50 +0000 https://www.isarcolor.de/?p=1010176 isarcolor Cloud ist die perfekte Lösung für alle, die ihre Dokumente über die Cloud drucken und scannen möchten. Scannen Sie einfach mit Ihrem Smartphone oder Tablet und senden Sie die Datei an den Drucker.  Vom Homeoffice aus zu drucken? Es war noch nie so einfach und sicher. Nutzen Sie viele weitere Funktionen, um Ihre Dateien […]

The post isarcolor Cloud: Die Allzweckwaffe für intelligente Dokumentenverarbeitung appeared first on isarcolor | Mehr Lebensqualität im Büro.

]]>

isarcolor Cloud ist die perfekte Lösung für alle, die ihre Dokumente über die Cloud drucken und scannen möchten. Scannen Sie einfach mit Ihrem Smartphone oder Tablet und senden Sie die Datei an den Drucker. 

Vom Homeoffice aus zu drucken? Es war noch nie so einfach und sicher. Nutzen Sie viele weitere Funktionen, um Ihre Dateien zu personalisieren und individuell anzupassen.

Mit der Reporting- und Cost-Analyse können Sie Ihre Druckkosten genau verfolgen und optimieren.

Mit der Nutzung der Cloud haben Sie Zugriff auf Ihren Drucker von jedem Smartphone, PC oder iMAC. Die Einstellungen können individuell an die Bedürfnisse angepasst werden.

 

 

isarcolor admin zentrale

 

Viele Cloudanbieter werden unterstützt

Box, Dropbox, FTPS, GoogleDrive, OneDrive, Sharepoint, WEBDAV

2022 11 07 15 56 16 Scan Workflow hinzufuegen OptimiCapture

 

 

Reporting und Druckkostenanalyse

Mit isarcolor Cloud haben Sie Zugriff auf Reporting und Druckkostenanalysen. Durchsuchen Sie Ihre Druckhistorie nach beliebigen Kriterien und sehen sofort, welche Dateien Sie am häufigsten drucken und wie viel Sie dafür bezahlt haben. Abteilungen und Benutzer können mit wenigen Klicks im Backend verwaltet werden. Das Definieren von unterschiedlichen Berechtigungsstufen ist selbstverständlich möglich. Zum Beispiel besteht die Möglichkeit, den Farbdruck nur bestimmten Mitarbeitern freizugeben. 

 

 

Individuelle Scan Settings

Mit isarcolor Cloud können Sie Ihre Scaneinstellungen individuell anpassen. So können Sie zum Beispiel OCR zonenweise erkennen oder Wasserzeichen einfügen. Auch Flecken auf Scans können entfernt werden. Es stehen viele Scanformate zur Verfügung: Word, Excel, Text, PowerPoint, PDF, PDF/A, u.v.m.

ausgabe isarcolor formate

 

Leere Seiten entfernen, verschlüsseln und schwärzen

Leere Seiten im Dokument können über die isarcolor Cloud entfernt werden. So bleibt nur das relevante Inhaltselement übrig und es gibt keine leeren Seiten mehr. Schiefe Seiten werden gerade gerichtet und hässliche Flecken auf dem Dokument entfernt – und das in einem Scanvorgang. Gewünschte Textpassagen können automatisch geschwärzt werden.

 

 

Weitere Features die überzeugen 

  • Freude über die vielen nützlichen Extras, wie z.B. das Entfernen von Flecken oder Schwarzen Rändern
  • Zuversicht in die eigenen Fähigkeiten, da man sich mit der Cloud verbindet und so immer auf dem neusten Stand ist
  • Motivation, jetzt endlich alles perfekt machen zu können und Fehler zu vermeiden
  • Erleichterung über die einfache und schnelle Möglichkeit, alle Unterlagen digital abzulegen
  • Zeitersparnis durch das Scannen in verschiedene Formate die man tatsächlich benötigt um autark zu sein
  • Freude über die vielen unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten der gescannten Dokumente
  • Sicherheit,  alle wichtigen Dokumente schnell und einfach in der Cloud zu archivieren 
 
 

cloud printing

Adobe Stock Foto: Cloud computing and technology network connection concept. Businessman hand holding cloud server tranfer data device von Monster Ztudio

Unbenanntes Dokument
EigenschaftenCloud Besonderheiten
ScanformatePDF, PDF/A, Word, Excel, Powerpoint, Textdatei  PDF Komprimierung möglich 
Drucken überMobile, PC, Notebook, Extern unabhängig arbeiten 
AuthentifizierungPIN oder Anmeldekarte  Hohe Sicherheit, Schutz vor Mißbrauch     
Reporting

Druckkostenübersicht, Kosten gruppieren (zb. nach Abteilungen) Anzahl der Scans, Drucke nach Benutzer & Abteilungen, Anwender- und Abteilungsbericht   

Auswertungen und Optimierungen, 

Fehlerquellen schneller finden  

Dokumententools 

Wasserzeichen, Digital signieren, PDF verschlüsseln, Ränder korrigieren, Flecken entfernen, Seite gerade richten,

Stanzlöcher entfernen, Dokumente über Barcode trennen 

Dokumente werden beim Scan adhoc bearbeitet, ohne manuelles Eingreifen   

  

Cloudziele 

FTP(s), WEBDAV, Email, Box, Droptbox, Nextcloud, Google Drive, OneDrive, Sharepoint       

Single Sign-on
OCR Engine  ABBY OCR inklusive KI-basierte OCR Technologie
Listen importieren CSV, Azure AD, Google WorkspaceEinfache Handhabung 
InvestMonatliches Abo Updates inklusive, kein Server notwendig    

The post isarcolor Cloud: Die Allzweckwaffe für intelligente Dokumentenverarbeitung appeared first on isarcolor | Mehr Lebensqualität im Büro.

]]>
Xerox Drucker Treiber installieren: Tipps für die optimale Installation https://www.isarcolor.de/xerox-druckertreiber-installieren/ Fri, 04 Nov 2022 10:07:22 +0000 https://www.isarcolor.de/?p=1009595 Xerox Druckertreiber Installation Die optimale Installation des Xerox Druckertreibers ist nicht immer einfach. Mit den richtigen Tipps und Tricks können Sie die Installation des Xerox Druckertreibers schnell und einfach durchführen. Wir zeigen Ihnen, wie es geht! Installieren Sie jetzt Mithilfe unseres Leitfadens den Xerox Druckertreiber und sparen Sie Zeit und Nerven. Unseren Leitfaden gibt es […]

The post Xerox Drucker Treiber installieren: Tipps für die optimale Installation appeared first on isarcolor | Mehr Lebensqualität im Büro.

]]>

Xerox Druckertreiber Installation

Die optimale Installation des Xerox Druckertreibers ist nicht immer einfach. Mit den richtigen Tipps und Tricks können Sie die Installation des Xerox Druckertreibers schnell und einfach durchführen. Wir zeigen Ihnen, wie es geht! Installieren Sie jetzt Mithilfe unseres Leitfadens den Xerox Druckertreiber und sparen Sie Zeit und Nerven. Unseren Leitfaden gibt es weiter unten zum kostenlosen Download.

 

Korrekte Installation des Xerox Druckertreibers

Der Xerox Druckertreiber ist ein wichtiger Bestandteil Ihres Druckers. Wenn Sie den Treiber nicht korrekt installieren, kann es zu Fehlern beim Drucken kommen. Zusätzlich geben wir Ihnen Tipps und Tricks, mit denen Sie die Performance Ihres Xerox Druckers optimieren können. 

 

Was ist der Unterschied zwischen PCL u. Postscript?

Der Hauptunterschied zwischen PCL und PS liegt in der Art, wie die Daten gerendert werden. Wählt man den PCL-Treiber aus, wird die Hauptrechenarbeit auf dem Computer erledigt. Ein PS Treiber hingegen sendet die vollständige Druckdatei ans Gerät, das sie selbst optimal aufbereitet. Dies bedeutet, dass die Druckqualität bei einem PS Treiber in der Regel besser ist, da das Gerät die Daten besser verarbeiten kann. Allerdings ist der PS Treiber auch langsamer, da alles auf dem Gerät berechnet werden muss. PCL ist also ideal für eine schnelle und einfache Ausgabe, während PS für eine höhere Druckqualität sorgt.

 

Adobe Stock Photo: Man working and Installing update process with gearbox percentage progress and loading bar on laptop / computer at the park / outdoor von selinofoto

The post Xerox Drucker Treiber installieren: Tipps für die optimale Installation appeared first on isarcolor | Mehr Lebensqualität im Büro.

]]>
Die 15 Wunder der Xerox Altalink 8130 Serie https://www.isarcolor.de/xerox-altalink-c8130/ Thu, 29 Sep 2022 13:28:37 +0000 https://side.isarcolor.de/?p=1006398 Xerox Altalink C8130 C8145 C8170 C8155: Seien Sie anspruchsvoll! Ein Xerox Drucksystem geschaffen für die digitale Transformation. Mehr als Multifunktion – ein digitales Arbeitstier. Fühlen Sie sich unabhängig, frei und sicher. Papierbezogene Prozesse minimieren? Willkommen in der Zukunft. Lesen Sie weiter und erfahren sie alle Merkmale der Xerox Altalink 8100 Serie. Arbeitsabläufe müssen fließen Dokumente […]

The post Die 15 Wunder der Xerox Altalink 8130 Serie appeared first on isarcolor | Mehr Lebensqualität im Büro.

]]>

Xerox Altalink C8130 C8145 C8170 C8155: Seien Sie anspruchsvoll! Ein Xerox Drucksystem geschaffen für die digitale Transformation. Mehr als Multifunktion – ein digitales Arbeitstier. Fühlen Sie sich unabhängig, frei und sicher.

Papierbezogene Prozesse minimieren? Willkommen in der Zukunft. Lesen Sie weiter und erfahren sie alle Merkmale der Xerox Altalink 8100 Serie.

 

Arbeitsabläufe müssen fließen

Dokumente brauchen Platz. Aktenberge stapeln sich (leider) immer noch auf vielen Schreibtischen. Gute alte Welt! Mit der Altalink C8130 – ihrem persönlichen Arbeitsplatzassistenten – generieren Sie maßgeschneiderte Dokumentenworkflows, die Ihnen nachweislich Zeit und Geld sparen. Physisches Papier wird irgendwann nur noch in den Köpfen existieren.

 

Ein Beispiel aus der digitalen Arbeitswelt

Die digitale Dokumentenarchivierung nimmt Fahrt auf. Dokumente, Rechnungen und alles was aus Papier besteht wird gnadenlos gescannt und sicher in der Own-Cloud datenschutzkonform archiviert. Schnelles Wiederfinden auf Knopfdruck? – nicht’s einfacher als das.

 

„Die Digitalisierung aller Lebens- und Arbeitsbereiche fordert ihren Tribut und verschafft zugleich ungeahnte Möglichkeiten.“ – Markus Baumanns

 

1) Drucken ohne Reue

Die Altalink gibt richtig Gas! Bis zu 72 Seiten pro Minute jagen durch das hochmoderne Druckwerk. Unsere XXL Verbrauchsmaterialien haben einen entscheidenden Vorteil: Drucken wie am Schnürchen, da diese so ergiebig sind. Der superfeine HD EA-Toner ermöglicht außergewöhnliche Ausdrucke, die fast schon hypnotisch wirken.

 

2) Scannen so schnell wie Speedy Gonzales

Spüren Sie die Beschleunigung bei jedem Knopfdruck. Zünden Sie den Turbo! Bis zu 270 Seiten pro Minute werden durch den Einzug gejagt. Die Vorschau des Scans erscheint auf dem hochauflösenden Touchscreen.

 

3) Mobile Work für jeden

Von unterwegs aus arbeiten, im Home Office oder mobil? Die nahtlose Druck- und Scanfunktion über das Smartphone ist eine echte Errungenschaft der Altalink C8100 Serie.. Einfach mit WiFi, NFC oder Bluetooth verbinden. Wer benötigt da noch Druckertreiber?

 

4) Ein Benutzererlebnis wie am Tablet

Gestalten Sie ihren personalisierten Touchscreen, wie Sie es von Windows10 gewohnt sind. Let´s do it: in wenigen Schritten persönliche Apps auf dem Startbildschirm festlegen und Sie können loslegen.

tablet feehling am Kopierer

5) Standby – Goodbye?

Der Näherungssensor bemerkt, wenn Sie sich auf das Gerät zubewegen. Zudem schläft das Drucksystem, wenn gerade mal nichts zu tun ist. Der neuartige Stromsparmodus spart bares Geld.

 

6) Die One-Touch App

Sie speichert Ihre persönlichen Druck-, Scan- und Kopiereinstellungen, ohne lange rum zu doktern.

 

7) Große weite Welt

Steuern Sie das komplette Drucksystem aus der Ferne. Übernehmen Sie volle Kontrolle über den Touchscreen des Druckers, als wären Sie vor Ort. Unser Expertentipp: Ihre IT Abteilung kann über Teamviewer zielgerichtet einschreiten und in Realtime helfen.

 

8) Bannerdruck on Top

Werbung braucht Platz! Kluge Köpfe haben entschieden der Bannerdruck ist ein echtes Highlight! Denn die Länge machts – egal ob Werbebanner, Plakat oder Aufsteller. Überzeugen Sie ihre Kunden mit aktuellen Botschaften auf dem richtigen Druckmaterial.

bannerdruck

9) Aufgaben automatisieren

Mehr als 85 Apps stehen in den Startlöchern. Konvertieren Sie Drucke und Scans in die Fremdsprache Ihrer Wahl. Oder möchten Sie Scans in ein anderes Format umwandeln? Wie wärs mit editierbaren Word, Excel oder Powerpoint Dokumenten? Sie nutzen DATEV, Lexware oder SAGE? Nur eine App entfernt. Sie arbeiten bereits mit einem CRM System? Die Altalink ist die perfekte Schnittstelle. Scannen in das CRM System Ihrer Wahl wie Salesforce, Zendesk, M-Files oder Bitrix24 unterstützen Ihr Business von Anfang an. Dokumente müssen strukturiert und nachvollziehbar sein!

10) Sicherheit geht vor

Sicherheit ist ein hohes Gut. Deshalb ist die Altalink ein Erkennungsmeister von potentiellen Bedrohungen aus dem Netz. Zusätzlich schützt Trusted Boots vor Manipulationen beim Hochfahren des Systems.

Drucken erst nach Anmeldung

Klingt vernünftig und schützt Ihr Budget. Egal ob mit Karte, Pin oder Smartphone. Ab sofort gehören neugierige Blicke auf Ihre Ausdrucke der Vergangenheit an!

Cyberbedrohungen und Malware

sind gefährlich für Ihr Business. Deswegen ist die Altalink so sicher wie eine Festung. Neueste Updates und Sicherheitsinformationen werden zusammen mit Sicherheitsexperten nahezu in Realtime upgedatet.

DSGVO betrifft jedes Unternehmen

Die Xerox Altalink erfüllt alle EU Datenschutznormen. Eine zusätzliche Software wird nicht benötigt. Lehnen Sie sich entspannt zurück und lenken Sie den Fokus wieder auf Ihr Business.

11) Mehrfach zertifiziert

Wir räumen alle Zweifel aus dem Weg! Die Xerox Altalink C8130 erfüllt die Anforderungen der weltweit renommiertesten Umweltschutz-Zertifikate für Produkte: ENERGY STAR®-Label, EPEAT und der Blaue Engel. Die aktive Abfallvermeidung durch die Earth Smart Printing Funktion (Ecomodus) steht für ökologische Nachhaltigkeit.

12) Verbindung garantiert

Native Mobilfunktionen können jedes beliebige Smartphone an die Altalink koppeln. Durch die bekannte QuikLink App können Mitarbeiter ohne IT-Hilfe sofort losdrucken.

13) Scannen und drucken

aus allen gängigen Cloud Ambienten wie Docushare, Box, Dropbox, Nextcloud oder Google Drive. Zentral, sicher und abhängig – ohne Umwege!

14) Wer hören will, muss scannen

Wer viel unterwegs ist, hat kaum Zeit zu lesen. Unsere Lösung: Scannen Sie ihre Dokumente über die Altalink ein. Die digitalisierten Dokumente werden anschliessend als Audiodatei auf’s Smartphone gesendet. Audio Documents App.

15) Stromsparwunder

Deutschland ist im Vergleich zu anderen Ländern „Stromkostenmeister der Gegenwart“. Deshalb ist die Altalink ein echtes „Stromsparwunder der Zukunft“.

Unser Fazit

Die Xerox Altalink C8100 Serie ist ein echter Überflieger. Der große Vergleich belegt, das Drucksystem der Zukunft schöpft alle Eigenschaften aus und lässt andere Hersteller hinter sich.

Anmerkung: Wir verzichten bewusst auf einen namentlichen Vergleich und haben Mitbewerber unkenntlich gemacht.

drucker vergleich

The post Die 15 Wunder der Xerox Altalink 8130 Serie appeared first on isarcolor | Mehr Lebensqualität im Büro.

]]>
Der große Vergleich: Drucker leasen, mieten oder kaufen? https://www.isarcolor.de/drucker-leasen-mieten-kaufen/ Wed, 27 Apr 2022 13:11:53 +0000 https://tom.deniswidmann.com/?p=997673 Unternehmer sind frustriert: Der alte Drucker hat ausgedient, ist defekt oder hat die besten Jahre hinter sich. Wer einen digitalen Arbeitsplatzassistenten plant, muss jetzt handeln. Dabei geht es vielmehr um tägliche Büroarbeiten. Papierbezogene Dokumente werden digitalisiert, um in Zukunft Informationen schneller zu verarbeiten. Die Transformationen ins digitale Zeitalter findet jetzt statt. Unternehmern planen ihr IT-Budget […]

The post Der große Vergleich: Drucker leasen, mieten oder kaufen? appeared first on isarcolor | Mehr Lebensqualität im Büro.

]]>

Unternehmer sind frustriert: Der alte Drucker hat ausgedient, ist defekt oder hat die besten Jahre hinter sich. Wer einen digitalen Arbeitsplatzassistenten plant, muss jetzt handeln. Dabei geht es vielmehr um tägliche Büroarbeiten. Papierbezogene Dokumente werden digitalisiert, um in Zukunft Informationen schneller zu verarbeiten.

Die Transformationen ins digitale Zeitalter findet jetzt statt. Unternehmern planen ihr IT-Budget sorgfältig. Genau deshalb ist es wichtig, unseren Leitfaden zu beachten. Lesen Sie weiter und erfahren wie unsere Experten einen individuellen Lösungsvorschlag für Sie kalkulieren.

 

 

Anforderungen 

  • Welche technischen Anforderungen muss der digitale Arbeitsplatzassistent erfüllen?
  • Welches Finanzierungsmodell ist am sinnvollsten: Kaufen, mieten oder leasen?
  • Wie viele Multifunktionsdrucker werden benötigt?
  • Welche Dokumentenworkflows verbessern papierbezogene Abläufe im Unternehmen?
  • Ist eine Flatrate für Toner, Techniker und Ersatzteile sinnvoll?
  • Wie werden technische Einsätze und Ersatzteile abgerechnet?
  • Welche zusätzlichen Einsparungsmöglichkeiten gibt es in meiner IT?
 
 

Drucker kaufen

Die Anschaffungskosten eines digitalen Arbeitsplatzassistenten werden von einem Experten der isarcolor GmbH individuell analysiert, damit Sie auf der sicheren Seite sind. Es können mehrere tausend Euro zum marktüblichen Preis anfallen, wenn mehrere Systeme benötigt werden. Das belastet den Cashflow des Unternehmens. Daher eignet sich der Kauf meist nur für liquide Kaufbereite, die gleichzeitig das Restwertrisiko übernehmen. Eine Vertragsbindung findet in der Regel nicht statt. Die Abschreibung beträgt gemäß AFA Tabelle 3 bzw. 7 Jahre.

 

 

Drucker mieten

Werden für eine vorgegebene Zeit Multifunktionsdrucker benötigt,  können Unternehmer auf unseren Mietservice zurückgreifen. Dieser kann bereits ab einem Tag genutzt werden. Die Kurz- oder Langzeitmiete gestalten wir für Unternehmen besonders flexibel. Ein abschließender Kauf (Restwert) nach Mietende oder die Rückgabe des Druckers ist nach Vereinbarung möglich.

 

 

Drucker leasen

Findige Unternehmer profitieren von vielen Vorteilen unserer Leasingmethode. Die Leasingraten erscheinen bilanzneutral, da diese als Betriebsausgabe steuerlich geltend gemacht werden können.

Durch die Abnutzung des Drucksystems fällt eine gleichbleibende Leasing Investition an. Daher entfallen fest vorgeschriebene Abschreibungszeiten.

Der digitale Arbeitsplatzassistent erscheint im Anlagevermögen des Leasinggebers und wird folgerichtig über diesen abgeschrieben. Anschaffungskosten gibt es nicht – somit verbessert sich der Cashflow.

Gleichzeitig wird die Bonität geschont, da es sich um keine Fremdfinanzierung handelt. In der Regel werden Laufzeiten von 24 bis 60 Monaten vereinbart.

 

 

Drucksystem(e) upgraden und erweitern

Jedes Unternehmen musss sich den Herausforderungen am Markt anpassen. Wird die Druckerflotte erweitert, oder neue Multifunktionssysteme angeschafft, kann die Leasingrate einfach nachjustiert werden. Somit bleiben Unternehmen flexibel und können sich neuen Anforderungen stellen.

 

 

Unsere Leasing Revolution

Eine regelmäßige Wartung von Multifunktionsdruckern ist manchmal notwendig. Die gute Nachricht: viele Verschleiß– und Ersatzteile können selbst mit einem Handgriff „ad-hoc“ getauscht werden. Die einzigartigen „SmartKits“ von Xerox machen es möglich. Die lange Lebenszeit von original Xerox Verbrauchsmaterialien verringern technische Eingriffe auf ein Minimum.

 

 

Fullservice den jeder Unternehmer liebt

Sorgenfrei drucken – auch wenn der Schuh mal drückt. Falls dennoch ein Techniker aufgrund eines technischen Fehlers benötigt wird, kann er über unsere Hotline bestellt werden. Alle Ersatzteile, Arbeitszeit und Anfahrt sind kostenlos.

 

 

Druckkosten zum Festpreis

Wer viel druckt, benötigt ausreichend Toner. Mit unserer Toner Flatrate sind Unternehmer auf der sicheren Seite. Ein Festpreis pro ausgedruckte Seite macht’s möglich. Der sogenannte Klickpreis je Schwarz- oder Farbseite bewegt sich im Cent Bereich. Im Gegenzug sind alle Toner und Verbrauchsmaterialien inklusive.

 

 

Toner nachbestellen – kostenlos und automatisch

Fällt die Tonerrestlaufzeit unter 21 Tage, löst der Xerox Drucker eine automatische Nachbestellung der notwendigen Verbrauchsmaterialien online aus. Eine echte Revolution und Entlastung für Unternehmen. Das mühselige Suchen und Bestellen nach dem richtigen Toner im Internet hat endlich ein Ende.

 

 

Unser gratis Ebook für Unternehmer 

Es ist wichtig, das Unternehmer richtige Entscheidungen treffen. Deshalb haben wir ein Ebook veröffentlicht. Dieses richtet sich an Unternehmer, die einen Drucker leasen oder mieten möchten. Sie können es hier kostenfrei beantragen:„Vermeide diese 8 krassen Drucker Leasing Fehler“

 

Multifunktionsdrucker leasen DINA4 – DINA3

 

Drucker leaen

Es gibt Diebe, die nicht bestraft werden und einem doch das kostbarste stehlen: Die Zeit. (Napoleon)

Drucker leasenDrucker mietenDrucker kaufen
Laufzeit24 – 60 Monate1 Tag – 12 Monateentfällt
AnschaffungskostenKeineKeineHoch
BilanzierungKeineKeineDurch Leasinggeber
AbschreibungKeineKeine84 Monate
BetriebsausgabeJaJaNein (Abschreibung)
GesamtkostenNiedrigMittelHoch

The post Der große Vergleich: Drucker leasen, mieten oder kaufen? appeared first on isarcolor | Mehr Lebensqualität im Büro.

]]>
Cloud Printing – wie es Ihr Unternehmen revolutionieren kann https://www.isarcolor.de/cloud-printing/ Tue, 22 Feb 2022 09:14:39 +0000 https://www.isarcolor.de/?p=1008028 Cloud Printing revolutioniert das digitale Arbeiten von unterwegs aus. Erfahren Sie Einblicke in die neue Technologie, wie Sie nahezu von jedem Ort aus Dokumente drucken können. Alles was man dafür benötigt ist ein Internetzugang und einen Xerox Drucker am Ort ihrer Wahl. 1. Was ist Cloud Printing? Cloud Printing ist eine Technologie, die es ermöglicht, […]

The post Cloud Printing – wie es Ihr Unternehmen revolutionieren kann appeared first on isarcolor | Mehr Lebensqualität im Büro.

]]>

Cloud Printing revolutioniert das digitale Arbeiten von unterwegs aus. Erfahren Sie Einblicke in die neue Technologie, wie Sie nahezu von jedem Ort aus Dokumente drucken können. Alles was man dafür benötigt ist ein Internetzugang und einen Xerox Drucker am Ort ihrer Wahl.

 

1. Was ist Cloud Printing? 

Cloud Printing ist eine Technologie, die es ermöglicht, Dokumente und Bilder von einem Computer oder mobilen Gerät aus über das Internet an einen Drucker zu senden. Cloud Printing ist praktisch, da Sie unabhängig Ihre Dateien von jedem Ort ausdrucken können. 

Es gibt zwei Arten des Cloud Printings: direktes und indirektes Cloud Printing. 

 

 

Direktes Cloud Printing

Es wird eine Verbindung zwischen dem Computer und dem Drucker hergestellt, so dass die Daten direkt vom Computer an den Xerox Drucker gesendet werden. Dies geschieht meist über eine zusätzliche App oder über AirPrint.

 

 

Indirektes Cloud Printing

Die Daten werden zunächst an einen Cloud Server gesendet und von dort an den lokalen Drucker der Wahl weitergeleitet.

 

 

2. Wie funktioniert Cloud Printing? 

Cloud Printing ist ein Dienst, der es Ihnen zudem ermöglicht, alle Drucker über das Internet zu verwalten. Dazu müssen Sie lediglich einen Cloud-fähigen Xerox Drucker und einen Account bei einem Cloud-Printing-Anbieter (wie zum Beispiel “isarcolor”) einrichten. Sobald Sie dies getan haben, können Sie Ihre Druckeinstellungen online verwalten und Ihre Drucke an jedem Ort drucken, wo Sie Zugriff auf das Internet haben. Gerne hilft Ihnen unser Expertenteam bei der Installation und Einrichtung.

Profitieren Sie von unserer neuen App, die den Druckvorgang nochmals vereinfacht. Somit verlieren Sie nie die Übersicht und Kontrolle über angeschlossene Drucksysteme.

 

 

Cloud Printee

 

3. Vorteile von Cloud Printing 

  • Keine Konflikte mehr durch lokal installierte Drucker. Ein zentraler Drucker für alle Mitarbeiter –  egal von welchem Ort Sie arbeiten.
  • Mitarbeiter können von nahezu überall aus ihren Druckjob abfeuern. Im Homeoffice oder vom Hotel aus. Es spielt keine Rolle, wo Sie sich gerade befinden. Der Druckauftrag wird immer lokal am Druckerstandort ausgegeben. Verträge und Angebote können somit fristgerecht weitergereicht und bearbeitet werden.
  • Das Drucken in jedem Szenario verwalten und kontrollieren: Vom Notebook oder Smartphone aus.
    Unser zentrales Backend in der Cloud ermöglicht es Administratoren aber auch Anwendern das Drucken für verschiedene Druckaufträgen zu managen. Verschiedene Berechtigungsstufen erlaubt es auch Gästen unabhängig und sicher zu drucken. 
  • Unser optionales Accounting gibt Ihnen die volle Kontrolle über die Prints. Sie können Anzahl und Eigenschaften der Druckjobs steuern. Administratoren schaffen dadurch mehr Transparenz über anfallende Druckkosten. Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser!
  • In kürzester Zeit verwalten und überwachen Administratoren alle Drucker von der Ferne aus.
  • Druck- und VPN Server im Unternehmen entfallen. Der sichere Cloudzugang eliminiert lokale On-Premises Druckserver. In Filialen oder Büros sind keine Server mehr erforderlich, da jeder Drucker mit der Cloud verbunden ist. Gleichzeitig reduzieren Sie ihren Stromverbrauch in der IT merklich.
 
 

cloud printing

 

5. Fazit

Viele von uns drucken täglich Dokumente wie Rechnungen, Angebote und Bilder. Von unterwegs aus drucken? Das ist zwar nicht unbedingt notwendig, aber manchmal ist es einfach praktischer. Vor allem wenn man keinen Drucker vor Ort hat. In diesem Fall ist unsere Cloud Printing Lösung eine echte Alternative gegenüber dem Druckserver im Unternehmen. Drucken muss unabhängig sein.

The post Cloud Printing – wie es Ihr Unternehmen revolutionieren kann appeared first on isarcolor | Mehr Lebensqualität im Büro.

]]>
Xerox Everyday™ Toner: Überzeugende Alternative zu herkömmlichen Tonern https://www.isarcolor.de/xerox-everyday-toner-ea-toner-ungiftig/ Wed, 05 Jan 2022 12:08:28 +0000 https://www.isarcolor.de/?p=1007730 Ein Toner verfügbar für Fremdhersteller, ohne giftige Chemikalien, hohe Ergiebigkeit – klingt das nicht alles toll? Wir stellen euch den neuen Xerox Everyday™ Toner vor und zeigen euch, warum er so überzeugend ist. Deshalb ist die EA Toner Technologie beliebt Viele Menschen wissen nicht, welche schädlichen Chemikalien in herkömmlichen Tonern enthalten sind. Dabei ist es […]

The post Xerox Everyday™ Toner: Überzeugende Alternative zu herkömmlichen Tonern appeared first on isarcolor | Mehr Lebensqualität im Büro.

]]>
Ein Toner verfügbar für Fremdhersteller, ohne giftige Chemikalien, hohe Ergiebigkeit – klingt das nicht alles toll? Wir stellen euch den neuen Xerox Everyday™ Toner vor und zeigen euch, warum er so überzeugend ist.

Deshalb ist die EA Toner Technologie beliebt

Viele Menschen wissen nicht, welche schädlichen Chemikalien in herkömmlichen Tonern enthalten sind. Dabei ist es doch ganz einfach, auf umweltfreundliche und ungiftige Toner von Xerox umzusteigen. Der EA Toner ist die perfekte Alternative für alle, die auf der Suche nach einer umweltfreundlichen und ungiftigen Möglichkeit sind, ihren Drucker zu betreiben.

Geeignet auch für Fremdhersteller

Hochwertiger Toner ist für viele Menschen ein unverzichtbares Produkt, um ihren Drucker optimal nutzen zu können. Xerox hat mit seinem neuen “EveryDay™ Toner” ein Produkt auf den Markt gebracht, welcher sich durch seine ungiftige Zusammensetzung und die hohe Ergiebigkeit auszeichnet. Der Toner ist sowohl für Fremdhersteller als auch für Xerox-Drucker geeignet und kann ohne bedenkliche Chemikalien hergestellt werden. Xerox hat ein neues Toner-Konzept vorgestellt, damit auch andere Hersteller eine hohe Toner Einsparung erreichen. Der sogenannte “EA Toner” ist damit als ungiftig einzustufen. Die hohe Ergiebigkeit wird dadurch erreicht, dass der Toner gleichmäßiger auf dem Papier verteilt wird und sich beim Druckvorgang nicht so schnell abnutzt.

Sparen Sie 50-60% beim Toner ohne Risiko, wenn Sie zu Everyday™ Toner für bekannte Druckermarken wechseln. Folgende Hersteller werden unterstützt: Brother, HP, Samsung, Oki, Epson, Kyocera

Vorteile des Everyday™ Toners:

  • Verbessern Sie Ihre Druckqualität mit Everyday™ Toner, einer revolutionären neuen Art von Premium-Toner.
  • Meist deutlich niedrigere Seitenkosten als Original-Verbrauchsmaterialien von Originalhersteller, dank EA Toner Technologie.
  • Exzellente Druckqualität: satte Farben, tiefe Schwarztöne, sauberes und erstklassiges Druckbild, das ihre Kunden überzeugt.
  • Hohe Zufriedenheit: 100 % lebenslange Garantie von Xerox
  • Vollständig recycelbar: über das kostenlose Rückgabeprogramm senden Sie verbrauchte Toner einfach zurück.
  • Kostenlose Infobroschüre als PDF.
XeroxEveryDay Toner
 

*Was versteht man unter EA Toner?

Herkömmlicherweise wird Farbtrockentoner erzeugt, in dem die Rohstoffe miteinander verschmolzen und anschließend fein gemahlen werden. Das Mahlen führt allerdings zu einer sehr variablen Partikelform und -größe. EA-Toner wird chemisch aufgebaut, die Beschaffenheit kann bei der Herstellung über die Temperatur, Zeit und den pH-Wert des Reaktionsgemischs gesteuert werden, was zu einer gleichmäßigeren Form und einer geringeren Streuung der Größe der Partikel führt. Die so erzeugten Partikel sind einheitlich klein, wodurch das Schriftbild schärfer, die Druckqualität bei feinen Linien besser wird und die Lebensdauer der Fixiereinheit sich erhöht. Durch den gleichmäßigeren Auftrag des Toners ist die notwendige Farbschichtdichte von EA-Toner im Vergleich zu konventionell hergestelltem Toner nur rund halb so hoch und eher mit der des Offsetdrucks vergleichbar. (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Emulsion_Aggregate_Toner)

The post Xerox Everyday™ Toner: Überzeugende Alternative zu herkömmlichen Tonern appeared first on isarcolor | Mehr Lebensqualität im Büro.

]]>
Druckkosten und Energiekosten senken? Wertvolle Tipps für’s Office! https://www.isarcolor.de/druckkosten-und-stromkosten-sparen/ Fri, 03 Dec 2021 13:59:20 +0000 https://www.isarcolor.de/?p=1009557 Günstiger drucken ohne Farbe? Graustufen oder in Farbe drucken? Ein Vergleich. Der Druck in Graustufen ist eine gute Möglichkeit, Kosten zu sparen – insbesondere, wenn Sie ein hohes Druckaufkommen haben. Durch die Verwendung von weniger Toner können Sie beim Graustufendruck pro Seite enorme Kosteneinsparungen erzielen. Hinzu kommt, dass der Druck schneller erfolgen kann als beispielsweise […]

The post Druckkosten und Energiekosten senken? Wertvolle Tipps für’s Office! appeared first on isarcolor | Mehr Lebensqualität im Büro.

]]>

Günstiger drucken ohne Farbe?

Graustufen oder in Farbe drucken? Ein Vergleich. Der Druck in Graustufen ist eine gute Möglichkeit, Kosten zu sparen – insbesondere, wenn Sie ein hohes Druckaufkommen haben. Durch die Verwendung von weniger Toner können Sie beim Graustufendruck pro Seite enorme Kosteneinsparungen erzielen. Hinzu kommt, dass der Druck schneller erfolgen kann als beispielsweise der Farbdruck. 

 

Der große Vergleich: Farbe, SW oder Graustufen

Laserdrucker können verschiedene Farben drucken, zum Beispiel Graustufen, einfaches Schwarz-Weiß oder CMYK Farben. Wenn Sie einen Farbdrucker besitzen, können Sie meistens zwischen diesen drei Optionen wählen. Der Unterschied zwischen dem Drucken von Graustufen und dem Drucken in Schwarz-Weiß liegt darin, dass es bei Schwarz-Weiß-Druck nur Schwarz oder Weiß gibt. Zum Beispiel ist der gedruckte Text schwarz und die Füllbereiche sind weiß. Außerdem werden hier Relief- oder Textschatten ausgeblendet. Wenn Sie Graustufen drucken, gibt es verschiedene Grautöne. Diese können zum Beispiel auch für Fotos oder Grafiken verwendet werden.

 

Gut gemacht Xerox: In den erweiterten Postscript Einstellungen kann die Farbe individuell angepasst werden. Der reine SW-Modus wäre hier kontraproduktiv. In unserem Beispiel drucken wir explizit in Graustufen, damit das gedruckte Dokumente visuell hochwertiger ist. Gleichzeitig sparen wir Farbe. 

Xerox Druckertreiber

 

EA Toner von Xerox und seine Vorteile

Weniger Tonerauftrag und dennoch gute Druckqualität? Ein Xerox Drucker ist die beste Wahl, wenn es um niedrigen Toner Verbrauch geht. Dank Graustufendruck können Sie Ihre Ausgaben senken und trotzdem bester Qualität entgegensehen. Der Druck in Graustufen ist standardmäßig nicht vorgesehen, weshalb einige wenige Handgriffe vonnöten sind, um in Graustufen drucken zu können. Wir zeigen Ihnen später, wie Sie dies realisieren. 

Wikipedia berichtet: “Emulsion Aggregate Toner (EA-Toner) ist ein spezieller Toner, der 2001 von der Firma Xerox vorgestellt und 2002 eingeführt wurde. Er soll für ein schärferes und gleichmäßigeres Druckbild sowie geringeren Verbrauch sorgen.”

 

Spielt die Schriftart eine Rolle?

  1. Garamond soll laut Tests eine sehr sparsame Schriftart sein. Da sie dünner ist als andere Schriften, wie zum Times New Roman, verbraucht sie weniger Toner und spart somit Druckkosten.
  2. Century Gothic spart im Vergleich zu Arial ca 31% Tonerkosten ein. 
  3. Die gratis Schriftart “Ecofont Vera Sans” wurde entwickelt, um richtig Toner zu sparen. Registrieren Sie sich einfach mit Ihrer Email-Adresse und schon können Sie die neue Schrift nutzen. Angeblich kann bis zu 50% Toner eingespart werden – Wow.
 
 

In den PDF Einstellungen können zwei Einstellungen aktiviert werden, um den Tonerverbrauch zu senken

  • Toner sparen aktivieren
  • Graustufen drucken + Farbe aktivieren
 

Xerox Druckertreiber installieren

 

Energie am Bildschirm Arbeitsplatz sparen

Haben Sie schon mal daran gedacht, im sogenannten “Dark Mode” zu arbeiten? Aber was bewirkt dieser Modus? Dieser Modus ist eine Einstellung für alle, die lange Zeit am Bildschirm verbringen. Mit seiner Dark-Mode-Funktion spart der Bildschirm einiges an Strom, da der Hintergrund abgedunkelt wird und die Lampe weniger Energie benötigt. Dies ist nicht nur effizient, sondern auch umweltfreundlich.

Gut zu wissen: Die Augen werden im Dark Modus geschont und nicht so sehr belastet wie im Standard Modus. Wer lange Zeit am Computer arbeitet, schont seine Gesundheit und bleibt entspannter.

 

Wie aktiviere ich den Dark Modus?

  • Rechtsklick in die frei Desktopfläche
  • [Farben], [Farben auswählen], [Dunkel]

 

Augen schonen im Dark Modus

 

Das Ergebnis für entspanntes Arbeiten

Augen schonen im Dark Mode

Fazit

Bleiben Sie entspannt(er). Wir befinden uns in einer Zeit, wo Energie wichtiger ist, als je zuvor. Denn Sie ist knapp. Jeder Unternehmer kann dazu einen kleinen Beitrag leisten, seine Stromkosten zu senken.
Probieren Sie den Dark Modus einfach mal aus. Ihre Augen werden sich nicht nur entspannter anfühlen, Sie sparen zugleich wertvolle Energie. Und die Druckkosten?
 
Unser Tipp am Rande: Entscheiden Sie sich für eine sparsame Font oder drucken Sie im Graustufen Modus. Kennen Sie bereits unsere Toner Flatrate? Investieren Sie einen festen Betrag pro Monat und drucken Sie so viel Sie möchten. Wer ein hohes Druckvolumen hat, ist mit unserer Flatrate auf der sicheren Seite. Denn Original Toner nach zu kaufen, kann nicht wirtschaftlich sein. Lust auf ein Expertengespräch? Buchen Sie ein kostenloses Erstgespräch, um ihre Druckkosten unverbindlich mit unserer XDA Software zu analysieren.

 

Quellen:
https://praxistipps.chip.de/schriftarten-zum-tinte-sparen-die-top-3_29225
https://www.tintencenter.com/blog/graustufen-drucken

Adobe Stock Foto: Man hands looking document with magnifying glass von sebra

The post Druckkosten und Energiekosten senken? Wertvolle Tipps für’s Office! appeared first on isarcolor | Mehr Lebensqualität im Büro.

]]>
5 Vorteile des Xerox Touchscreens https://www.isarcolor.de/5-vorteile-des-xerox-touchscreens-um-dokumente-schneller-zu-digitalisieren/ Mon, 29 Nov 2021 15:25:02 +0000 https://side.isarcolor.de/?p=1006430 Die Corona Krise beschleunigt den digitalen Transformationswechsel in Rekordzeit. Viele Unternehmer sind verunsichert. Was tun, wenn wichtige Unterlagen im HomeOffice benötigt werden? Über Cloudprinting können Dokumente unkompliziert aus der Ferne gedruckt werden. Diese landen da, wo sie aktuell gebraucht werden. Unabhängig davon kann der Druckjob an jedem Multifunktionsdrucker innerhalb des WAN (Wide Area Network) ausgedruckt […]

The post 5 Vorteile des Xerox Touchscreens appeared first on isarcolor | Mehr Lebensqualität im Büro.

]]>

Die Corona Krise beschleunigt den digitalen Transformationswechsel in Rekordzeit. Viele Unternehmer sind verunsichert. Was tun, wenn wichtige Unterlagen im HomeOffice benötigt werden? Über Cloudprinting können Dokumente unkompliziert aus der Ferne gedruckt werden. Diese landen da, wo sie aktuell gebraucht werden. Unabhängig davon kann der Druckjob an jedem Multifunktionsdrucker innerhalb des WAN (Wide Area Network) ausgedruckt werden. Welcher Multifunktionsdrucker eignet sich überhaupt für das Homeoffice? Sicherheit und Datenschutz dürfen nicht vernachlässigt werden.

 

Der digitale Arbeitplatzassistent

Workaholics lieben unsere Xerox Versalink Serie – das Flaagschiff für zuhause. Eigene Dokumentenworkflows können produktiv über die „OneTouchApp“ gestaltet werden. Dezentral zu arbeiten bedeutet, dass Mitarbeiter einen zentralen Dokumentenzugriff benötigen. Über VPN (Virtual Private Network) wird eine verschlüsselte Verbindung zum zentralen Serverstandort hergestellt. Viele Unternehmen haben ihre Daten bereits in der Private Cloud ausgelagert. Unabhängig wo Sie ihrer Arbeit nachgehen, der Platzbedarf für Akten und papierbezogene Dokumente ist immer noch enorm. Das Resultat sind steigende Lagerkosten.

 

Die gute Nachricht: Die Kosten werden durch die Digitalisierung minimiert. Die Corona Krise hat die Arbeitweise im digitalen Zeitalter ans Licht gebracht. Ein Großteil der eingesetzten Hardware ist veraltet, und entspricht nicht den gesetzlichen Vorgaben.

Was fehlt, ist der richtige Dokumentenscanner von Xerox und ein funktionierender Dokumentenworkflow – mehr oder weniger.

 

Digitalisierung beginnt am Berührungsbildschirm

Es beginnt beim Scannen

Um Dokumente in kürzester Zeit zu digitalisieren, wird ein professioneller Arbeitsplatzassistent benötigt. Bühne frei für die Xerox Altalink C8155. Ein echtes Arbeitstier in Sachen Digitalisierung. Willkommen im digitalen Zeitalter.

Wie unterstützt der Xerox Berührungsbildschirm mein Unternehmen bei der Digitalisierung?

Benutzererlebnis: Die Eingabe des Dateinamens geht blitzschnell. Es macht es richtig Spaß am digitalen Berührungsbildschirm, der an ein Tablet erinnert, zu agieren.

Zeitersparnis: Unterschiedliche Scaneinstellungen werden übersichtlich angezeigt, um die Auswahl ruckzuck vorzunehmen.

One Touch Apps: Vorprogrammierte Workflows können mit mit einem Touch abgefeuert werden. Ein Beispiel: Dokumente werden stets mit den gleichen Vorgaben in ein vordefiniertes Verzeichnis gescannt. (Zum Beispiel: Gleicher Dateiname&Jahreszahl. Es können beliebig viele Worfkflows am Touchscreen erstellt werden. (Rechnungen, Lieferscheine, Urlaubsanträge) Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Vorschauscan: Kontrollieren Sie den Vorschauscan am farbigen Berührungsbildschirm. Besonders bei kritischen Dokumenten kann die Vorschaufunktion nützlich sein.

Zusatz Features: In den Scan können Wasserzeichen, Unterschrift, Copyright integriert werden, die zum erweiterten Dokumentenschutz beitragen.

 

Xerox Demo Touchscreen steuern